Die Suche nach dem Spieler des Monats Januar wäre im Erwachsenenbereich sehr leicht gefallen. Denn Jan Schüller zeigte in den ersten drei Rückrundenspielen der Dritten sehr starke Leistungen, erspielte eine 5:1-Bilanz und machte damit satte 46 TTR-Punkte gut. Doch diesmal reicht dieses hervorragende Ergebnis noch nicht einmal für´s Podium!

Denn abermals zeigten unsere Jugendlichen, dass das regelmäßige Training Früchte trägt, und heimsten mächtig Punkte ein. Den Silberrang teilen sich Noah Schüller und Lucas Danis mit einem Plus von 49 Punkten. Diesen Wert übertraf unser neuer Spieler des Monats beinahe schon bei seinem ersten Einsatz! Unterstützt vom Änderungskoeffizienten von 32 machte er beim Remis der zweiten Jungenmannschaft in Büderich irre 43 Punkte gut und schaffte es, diesen Wert in den folgenden drei Partien noch um 17 weitere Zähler zu steigern. So steht am Ende des Monats ein fettes Plus von 60 TTR-Punkten und dadurch natürlich auch ein neuer Alltime-Highscore von 950!

Herzlichen Glückwunsch zum völlig verdienten Titel „Spieler des Monats Januar“ – Florian Schreiber!

Bleib am Ball, dann fällt bald auch bestimmt die 1000er-Marke! 🙂

PS: Das Foto wird schnellstmöglich nachgeliefert!